Wildblumenfestival, Abtsgmünd

Der Wildblumensommer in der Gemeinde Abtsgmünd geht in die nächste Runde. Rund 70 Wiesen blühen in diesem Sommer auf fast 50.000 qm in der Gesamtgemeinde. Die einjährigen Mischungen, die vor allem innerorts gesät wurden, bieten neben Nahrung für Insekten auch einen prachtvollen Anblick. In den Randlagen sind auf den großen Flächen, die „mehrjährigen“ Wiesen eingesät. Sie sind unauffälliger, doch sie waren Jahrhunderte lang die typischen Wiesenpflanzen unserer Heimat und bilden wichtige Ökosysteme für Insekten, Vögel und Wiesenbewohner. Und sie machen, zusammen mit 54 Begleitveranstaltungen, den Abtsgmünder Wildblumensommer so wichtig und einmalig und unterscheiden ihn von den bunten Blumenwiesen anderer Kommunen. Die ersten Veranstaltungen haben bereits im April begonnen und noch bis in den Oktober hinein werden unterschiedlichste Kurse, Führungen und vieles mehr angeboten.